typo3temp/pics/555e443fd6.jpgtypo3temp/pics/50a31cfaa9.jpgtypo3temp/pics/58bf7d2f0c.jpgtypo3temp/pics/41b88f399c.jpg
ein Ort des LebensSonnengartenlebendige AlterskulturWeiterbildung

Betreutes Wohnen

Wer den "Herbst des Lebens" auch als Chance für einen Neubeginn sieht, findet bei uns vielfältige Möglichkeiten, sich zu entfalten und weiterzuentwickeln:
Sie können neue Menschen kennenlernen, sich in Kursen und Arbeitskreisen geistig und körperlich fit halten, Theater, Konzerte, Vorträge besuchen - sowie am kulturellen Leben im benachbarten Rudolf Steiner Haus und der Freien Waldorfschule teilnehmen.
Wer Freude daran hat, sich zu engagieren, findet bei uns ein weites Betätigungsfeld - von der Mitarbeit im Mieterbeirat, in Küche, Cafeteria bis hin zu Besuchen und Spaziergängen mit einem Bewohner eines Pflegebereiches.
Wer selbst Unterstützung braucht, sei es vorübergehend oder auf Dauer, erhält auf Wunsch von unserem ambulanten Pflegedienst Melissa genau die Unterstützung, die individuell gewünscht wird.
Wer also Nähe und Distanz, Engagement und Geborgenheit, Unabhängigkeit und Gemeinschaft individuell ausbalancieren möchte oder einfach nur den Wunsch hat, den Lebensabend in einer angenehmen Hausgemeinschaft zu verbringen, wird im Haus Aja Textor-Goethe fündig werden...

Allerdings haben wir schon einige hundert Anmeldungen für unsere Wohnungen vorliegen, so dass neue Bewerber*innen mit einer sehr langen Wartezeit (15 Jahre und mehr) rechnen müssen. Es empfiehlt sich also sehr, sich ernsthaft auch noch nach alternativen Wohnformen umzusehen!