Service-Wohnen im Dach

Das „Service-Wohnen“ im Dachbereich unseres Hauses wird interessant, wenn die  eigene Haushaltsführung langsam zur Last, ein "Leben in Vollpension" an Attraktivität gewinnt und eine jahrelange Wartezeit für eine Wohnung im Haus Aja nicht in Frage kommt. Im 3., 4. und 5. Obergeschoss haben wir eine ganze Reihe von Appartements mit unterschiedlicher Größe und Grundriss, die in der Regel nach einer überschaubaren Wartezeit bezogen werden können.

In der monatlichen Kostenpauschale ist selbstverständlich die Teilnahme an den vielfältigen kulturellen Angebot des Hauses und des Therapeutikums enthalten und neben der Vollpension (Mahlzeiten, Wäsche- und Raumpflege) auch die 24-stündige Notrufbereitschaft durch qualifizierter Mitarbeiter*innen, die Betreuung bei vorübergehenden Erkrankungen wie auch täglich wiederkehrende pflegerische Unterstützung. Ein Umzug in einen unserer stationären Pflegebereiche kann auf diesem Weg zeitlich stark hinausgezögert oder oft sogar ganz vermieden werden. Nähere Informationen erhalten Sie gerne auf Anfrage unter 069-530 93-203 oder sozialdienst(at)haus-aja.de.

Unsere Gemeinschaftsräume stehen allen Bewohnern nach Terminabsprache auch privat zur Verfügung. Wenn bei besonderen Festlichkeiten die eigenen vier Wände zu klein sind, kann man seine Gäste z.B. in unserer gemütlichen Bibliothek oder in der "Wegwarte" bewirten. Auch für die Übernachtung von Verwandten und Freunden ist durch unserer Gästezimmer gut gesorgt.
Im Speisesaal wie auch in unserer täglich geöffneten Cafeteria sind Gäste immer herzlich willkommen.

Wer nicht gerne weite Wege in Kauf nimmt, findet in unserem Haus (fast) alles , was das Leben erleichtert: Arztpraxen, Therapeutikum, Naturkostladen, Friseur, ambulanter Pflegedienst, eine ökumenisch genutzte Kapelle sowie ein interessantes und vielseitiges kulturelles Angebot. Im unmittelbar angrenzenden Rudolf Steiner Haus, dem Kulturzentrum der Anthroposophischen Gesellschaft, sowie in der benachbarten Freien Waldorfschule sind die vielfältigen öffentlichen Veranstaltungen auch den Hausbewohnern zugänglich.