+49 (0)69 - 530 930 info@haus-aja.de

Unsere offenen Stellen finden Sie hier.

Was können Sie im Haus Aja Textor-Goethe kennenlernen und erleben?

  • Ein von Menschenwürde geprägtes Leitbild in seiner Umsetzung
  • Anthroposophische Pflege
  • Ganzheitliche Pflege
  • Öldispersionsbäder
  • Rhythmische Einreibungen
  • Beziehungspflege
  • Stationäre Langzeitpflege mit hoher Verweildauer der BewohnerInnen
  • Pflege von Menschen mit Demenz
  • Kinästhetik (Trainerin arbeitet im Haus)
  • Validation
  • Pflege einer kleinen Bewohnergruppe (z. B. Pflege von sechs Bewohnern im Frühdienst)
  • Flache Hierarchien
  • Geringe Mitarbeiterfluktuation

Lohnenswert…

Wir haben unsere MitarbeiterInnen gefragt, warum es sich lohnt, im Haus Aja Textor-Goethe zu arbeiten und was aus ihrer Sicht das Besondere an Haus Aja ist.

Eine Auswahl der Antworten finden Sie hier:

Warum es sich lohnt, im Haus Aja Textor-Goethe mitzuarbeiten:

  • „Die Mitarbeiter haben eine Stimme – die wird gehört“
  • „Ich werde als Mitarbeiter mit meinen Bedürfnissen wahrgenommen“
  • „Hier steht der Mensch im Mittelpunkt – sowohl der Bewohner als auch der Mitarbeiter“
  • „Weil ich bis hin zum Chef auf Augenhöhe arbeiten möchte“
  • „Das Haus Aja bietet für mich die bestmögliche Kombination aus respektvollem Umgang mit den Bewohnern und einer gleichberechtigten Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Team“
  • „Das Leitbild des Hauses: man spürt es in allen Bereichen, nicht nur in der Pflege“
  • „Gute starke Teams, so gut wie keine Leiharbeitsfirmen, hohe Fachlichkeit, regelmäßige Fortbildungen, flache Hierarchien, die Mitarbeiter dürfen sich entwickeln und Verantwortung übernehmen“
  • „Ringen um Menschlichkeit gegenüber Bewohnern und Mitarbeitern“
  • „Sehr gute Fehlerkultur“
  • „Ich kann so sein, wie ich bin“
  • „Man arbeitet miteinander und nicht gegeneinander“
  • „Man achtet aufeinander“
  • „Hier wird das Miteinander auch praktiziert“
  • „Sehr viele Angebote für Mitarbeiter“

Was ist das Besondere am Haus Aja Textor-Goethe:

  • „Neben fachlich guter Pflege stehen die Begegnung und liebevoller, würdevoller Umgang mit den Bewohnern im Vordergrund“
  • „Hier findet Weiterentwicklung täglich statt, auf Arbeitsebene sowie auf persönlicher Ebene“
  • „Das Haus Aja schafft Raum für Entwicklungschancen auf vielen Ebenen; für jeden, der mit Haus Aja in Berührung kommt (und offen dafür ist)“
  • „Nicht nur Erde, sondern auch Seele – und manchmal sogar Geist…“
  • „Die Orientierung am Leitbild / Menschenbild ist deutlich spürbar“
  • „Man achtet auf das Menschen-Maß“
  • „Die Begegnung von Mensch zu Mensch“
  • „Warme Ausstrahlung“
  • „Anthroposophische Pflege“
  • „Man sieht, dass die Bewohner glücklich sind“
  • „Ich gehe lachend und zufrieden zur Arbeit“
  • „Mehr Mitarbeiter, um Bewohner zu pflegen und betreuen“
  • „Die pflegebedürftigen Menschen werden mit Würde und herzlich gepflegt“

Sozial-Pädagogisches Zentrum e.V.
D 60433 Frankfurt
Hügelstraße 69

Tel. 069 - 530 93-0
Fax 069 - 530 93-123
info@haus-aja.de

Anfahrt

Mitglied im Nikodemus Werk e.V. - Verband für anthroposophische Alterskultur
und im PARITÄTischen Wohlfahrtsverband Hessen e.V.

Melissa – ambulanter Pflegedienst

Sprechzeiten
Mo – Fr: 8 – 12.30 Uhr
Do: 14 -16 Uhr

Leitung und Ansprechpartnerin
Annette Heizmann

Tel. 069 – 53 093-109
melissa@haus-aja.de

Marille -Bio-Bistro-Café und Naturkostladen

Bio-Bistro-Café und Naturkostladen

Öffnungszeiten
montags bis samstags
von 8 – 18 Uhr (Laden+Bistro)
sonn- und feiertags
13.30 – 18 Uhr (nur Café)
Tel.  069 – 530 93-6900

 

SPENDE

Sie möchten unsere Arbeit mit
einer Spende unterstützen?

Sozial-Pädagogisches Zentrum e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE38 3702 0500 0007 0753 07
BIC: BFSWDExxx