+49 (0)69 - 530 930 info@haus-aja.de

Frankfurter Therapeutikum

Lebenskräfte stärken – Lebensfreude wecken –
Krankheit durch innere Umwandlung bewältigen –
Lernen, sich gegen Überforderung zu schützen.

In der Großstadt Frankfurt ist das Therapeutikum ein Ort der Ruhe, Geborgenheit und Begegnung auf dem Weg zu sich selbst. Ob gesund oder krank, Kind, Jugendlicher oder Erwachsener, unsere Kurse und Therapien öffnen Räume für eigene innere Entwicklung und stärken die Lebenskräfte.
Unser anthroposophisches Verständnis von Krankheit und Gesundheit bedeutet, dass jeder Einzelne Ressourcen in sich trägt, die mobilisiert und in den individuellen Heilungsprozess einbezogen werden können.
Unsere Therapien sprechen den ganzen Menschen in seinem vitalen Lebenszusammenhang auf allen Ebenen an – körperlich, seelisch und geistig. Sie regen die Selbstheilungskräfte an und stabilisieren sie dauerhaft tragend. Wir bemühen uns, Ihren individuellen Weg mit Ihnen gemeinsam zu finden, gerne auch in Zusammenarbeit mit einem behandelnden Arzt.

Wir bieten:

  • Physiotherapie
  • Plastisches Gestalten
  • Therapeutisches Malen
  • Eurythmie und Heileurythmie
  • Musiktherapie
  • Biografiearbeit und Entwicklungsberatung
  • Psychotherapie und Anthroposophische Heilkunde

Weitere Informationen: www.frankfurter-therapeutikum.de

Sozial-Pädagogisches Zentrum e.V.
D 60433 Frankfurt
Hügelstraße 69

Tel. 069 - 530 93-0
Fax 069 - 530 93-123
info@haus-aja.de

Anfahrt

Mitglied im Nikodemus Werk e.V. - Verband für anthroposophische Alterskultur
und im PARITÄTischen Wohlfahrtsverband Hessen e.V.

Melissa – ambulanter Pflegedienst

Sprechzeiten
Mo – Fr: 8 – 12.30 Uhr
Do: 14 -16 Uhr

Leitung und Ansprechpartnerin
Annette Heizmann

Tel. 069 – 53 093-109
melissa@haus-aja.de

Marille -Bio-Bistro-Café und Naturkostladen

Bio-Bistro-Café und Naturkostladen

Öffnungszeiten
montags bis samstags
von 8 – 18 Uhr (Laden+Bistro)
sonn- und feiertags
13.30 – 18 Uhr (nur Café)
Tel.  069 – 530 93-6900

 

SPENDE

Sie möchten unsere Arbeit mit
einer Spende unterstützen?

Sozial-Pädagogisches Zentrum e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE38 3702 0500 0007 0753 07
BIC: BFSWDExxx